Transkulturelle Psychotherapie

Enver Cesko

Abstract


Dieser Artikel zeigt die Funktionsweise der Positiven und Transkulturellen Psychotherapie in verschiedenen transkulturellen Umgebungen auf. In diesem Artikel werden die psychodynamischen, humanistischen und integrativen Herangehensweisen in Situationen vorgestellt, in denen transkulturelle Fragen im Mittelpunkt stehen. Der Artikel legt dar, wie ein Psychotherapeut, obwohl er tief in der orientalischen, osmanischen Kultur verwurzelt ist, das Wissen und die Erfahrung, die aus dieser orientalischen Umgebung stammen, mit den wissenschaftlichen Fortschritten des Okzidents verbinden kann, um diese Probleme zu lösen. Arbeiten aus diesen beiden kulturellen Traditionen werden zitiert und veranschaulicht.

Psychothérapie transculturelle. De nouvelles perspectives dans l’application clinique
Cet article démontrera la fonctionnalité de la Psychothérapie Positive et transculturelle dans différents environnements transculturels. Cet article présentera les approches psychodynamiques, humanistes et intégratives dans des situations dans lesquelles les questions transculturelles sont la question en débat. L’article montrera comment un psychothérapeute, bien que profondément ancré dans la culture orientale, ottomane, peut fusionner la connaissance et l’expérience recueillie dans cet environnement oriental avec les avancées scientifiques de l’occident pour résoudre ces problèmes. Des travaux de ces deux traditions culturelles seront cités et illustrés.

Schlagworte


Transkulturelle Psychotherapie; Positive Psychotherapie; psychodynamisch; humanistisch; integrativ; Globalisierung; Radikalisierung; Balance; Kultur; Werte

Volltext:

PRINT ONLINE


DOI: https://doi.org/10.30820/8243.09

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 1970 Enver Cesko

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/